Neuigkeiten | wohnbehagen – Zimmerei und ökologischer Hausbau

Neuigkeiten

Architektenseminar am Freitag, 22. September 2017

Wir richten uns hier in diesem Seminar an Architekten und Fachpublikum und informieren am Freitag, den 22. Sept. 2017 von 13:30 bis 17:30 im Haus Kump, Münster über verschiedene Themen aus dem Baugeschehen.

Der Titel lautet: „Alles dicht“ – und beinhaltet die Wind- und Luftdichtung von Gebäuden, wasserdichte Verträge und jede Menge Praxisbeispiele im Bereich der Ausführung und Umsetzung.

Veranstaltungsort: Haus Kump, Mecklenbecker Straße 252, 48163 Münster

13:30 Begrüßung
13:45 Dächer dicht?

Bauphysik Wissen.

Manfred Röwekamp Fa. proclima (45 min)

„Macht Dichten glücklich?“

Dampfsperre oder feuchtevariable Luftdichtungsbahn, was macht Sinn?

Wie sieht eine normgerechte Ausführung bei außen diffusionsdichten Konstruktionen nach DIN 68800-02 aus? Anhand von Beispielen beim Flachdach, Metalldach, Gründach,  Kiesdach und diffusionsdichtem Steildach wird deutlich, das bei diesen Konstruktionen nicht nur eine  genaue bauphysikalische Betrachtung der einzelnen Konstruktionsschichten notwendig ist, häufig sind auch im Einzelfall Berechnungen erforderlich  um Tauwasseranfall zu vermeiden.

14:30 Teil 1 Verträge wasserdicht?

Baurecht Wissen.

Wolfgang Rathgen, Jurist (2 x 45 min)

„Wasserdichte Verträge – ein trockenes Thema?“              

Keinesfalls! Sehr kurzweilig wird der Jurist und  VOB  sowie  BGB  Baurechtexperte  Wolfgang Rathgen die Teilnehmer in das Vertragsrecht einführen. Der Architekt ist eine Schnittstelle zwischen dem Bauherren und den ausführenden Handwerkern.        

Als Interessenvertreter des Bauherrn ist er u.a. verpflichtet das Vertragsrecht zwischen diesen beiden Parteien „wasserdicht“  zu gestalten. Die vertragsrechtlichen Grundlagen in der VOB und im BGB werden gegenübergestellt.  In einem Workshop werden die Vor- und Nachteile mit und unter den Teilnehmern  diskutiert. Was macht Sinn für den Bauherrn? VOB oder BGB Verträge?  Auf mögliche, und vor allem aber auch auf verbotenen Kombinationen von BGB und VOB wird Wolfgang Rathgen ausführlich eingehen.

16:00 Kaffeepause
16:15 Uhr Anschlüsse dicht?

Baupraxis Beispiele.

René Willnat, Fa. Wohnbehagen (45 min)

„Licht in dunkle Ecken der Ausführungspraxis“

In der Qualitätssicherung trennt sich die Spreu vom Weizen und die Luftdichtigkeitsprüfung durch Blower-Door bringt Licht in alle dunklen Ecken der Ausführungspraxis.

Wenn wir der Zeit voraus Planen und effizient Bauen wollen, so reicht es nicht alleine aus die Quantitäten der EnEV zugrunde zu legen, sondern die geforderten Wärmedämmstärken auch fachgerecht eingebaut zu wissen. Ein Expeditionsparker mit defektem Reißverschluss  hält auch nicht was er verspricht, so ist es umso wichtiger die Einbausituationen der flankierenden Bauteile unter thermischen und bauphysikalischen Gesichtspunkten zu durchleuchten. Ist hier alles dicht, so ist die Funktion und Qualität gesichert und ein wohnbehagliches Raumklima stellt sich ein.

17:00 Uhr Weitere Fragen und Antworten
17:30 Uhr Ende

Ameldung telefonisch unter 02863 / 38 14 30, per E-Mail an dialog@wohnbehagen.eu oder unser Kontaktformular

Anerkennung durch die Architektenkammer NRW ist mit 4 Std. bewilligt, die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

nach den Herbstferien 2017 Schulpraktikum als Zimmerer / in

Du willst in deinen Herbstferien mal richtig was machen und könntest dich für eine Ausbildung als  Zimmermann begeistern?
Bei uns kannst du einen Einblick in den vielseitigen Beruf des Zimmerers bekommen. Den Beruf zeichnet der Umgang mit Naturbaustoffen und ein enormes Potential an Kreativität aus. Vom Carport bis hin zur Errichtung von energiesparenden Häusern lernst du alle handwerklichen Tätigkeiten.
Schreib einfach eine E-Mail an dialog@wohnbehagen.eu oder ruf uns unter der 02863/381430 an.

Lehrstellen bei Wohnbehagen als Zimmerer/in und Bauzeichner/in für 2018!

Die beiden Stellen als Zimmerer/in  Azubi sind vergeben, wir freuen uns zwei junge Menschen gefunden zu haben, welche mit Liebe zum Holz bei uns arbeiten möchten. 

Auch im kommenden Jahr zum Sommer 2018 suchen wir Auszubildende als Zimmerer  und Bauzeichner, bewerbt euch, es lohnt sich! www.z-wie-zimmerer.de 

Wenn Ihr Interesse habt dann bewerbt euch bis zum 15. März 2018 unter:

Wohnbehagen GmbH & Co.KG, Hainbuchenstr. 19, in 48712 Gescher

Bau- und Wohnmesse Rheinberg

Wir sind von Fr. bis So., 27. bis 29. Januar 2017 auf  der Bau- und Wohnmesse, Rheinberg vertreten und informieren Sie gerne über das Effizienzhaus in ökologischer Holzbauweise.

Auf der Messe finden Sie uns am Stand 2. 040 gemeinsam mit dem Netzwerk ÖkoBau Niederrhein

Öffnungszeiten: 10:00 – 18:00 Uhr

Ausstellungsort: Messe Niederrhein
An der Rheinberger Heide 5 (früher: Römerstraße 87)
47495 Rheinberg

Einzelne Freikarten können bei uns über das Kontaktformular als Einladung angefordert werden!

Architektenseminar am Freitag, 03. Februar 2017

Wir möchten Architekten und Fachpublikum am Fr. den 03. Februar 2017 von 13:00 bis 18:00 im Haus Kump, Münster informieren. Der Titel der Veranstaltung lautet:

Auf dem „Holzweg“ – Nachhaltiges und Verdichtetes Bauen – Veranstaltungsdort : Haus Kump, Mecklenbecker Straße 252, 48163 Münster

Es werden folgende Themen behandelt:

  • Dämmstoffe unter die Lupe genommen. Präsentation einer Langzeituntersuchung bezüglich der Langlebigkeit und Funktionstüchtigkeit von verschiedenen Dämmstoffen. Referent: Thomas Grochtmann, Handwerkskammer Münster                
  • Brand-Schallschutz im verdichteten Bauen. Anforderungen am Beispiel von Holzrahmenbauten beim verdichteten Bauen  in der Aufstockung und bei Anbauten. Referent: Jürgen Küllmer, Leiter Anwendungstechnik Firma isofloc                    
  • Energieeffiziente Planung im Holzhausbau und Ihre Fördermöglichkeiten. Anhand von Beispielen wird erläutert, welche Fördermaßnahmen  sinnvoll sein können und auch in der Praxis in einem Projekt im Holzbau zum Einsatz kommen können. Referentin: Dipl. Ing. Silke Krajewski, Architektin/Energieberaterin
  •  Mehrgenerationenhaus. Eine Möglichkeit der Nachverdichtung und Chancen für den Lebensraum-Familie im Zeitalter des demographischen Wandels.  Vorteile des  Holzbaus bei der Errichtung und in dem Wohnerlebnis. Referent: René Willnat, Geschäftsführer Fa. Wohnbehagen GmbH & Co.KG

Ameldung telefonisch unter 02863 / 38 14 30, per E-Mail an dialog@wohnbehagen.eu oder unser Kontaktformular

Anerkennung  mit 4 Unterrichtsstunden durch die Architektenkammer NRW

Individuell Bauen | wohnbehagen – Zimmerei und ökologischer Hausbau

BAU-Infoabend am Donnerstag, 16. Februar 2017 um 19:00 h

Ein Haus zu bauen ist eine Entscheidung fürs Leben und eröffnet den Bauherren viele Möglichkeiten.

Unter anderem folgende Fragen möchten wir Ihnen an diesem Abend beantworten:

  • Wieviel Technik braucht mein Effizienzhaus oder Passivhaus ?
  • Welche Haustechnik passt zu mir? Wege und Möglichkeiten zur Entscheidung für unterschiedliche Heizungssysteme.
  • Welche Fördermittel gibt es aktuell, die ich nutzen kann?

Der Infoabend findet in unserem Büro, Hainbuchenstr. 19 in 48712 Gescher-Hochmoor statt.

Referenten:
Karl-Heinz Hüsing; SWB GmbH aus Herten
René Willnat; Holzbau wohnbehagen.
Ameldung telefonisch unter 02863 / 38 14 30, per E-Mail an dialog@wohnbehagen.eu oder unser Kontaktformular

Messe Bauen und Wohnen Lüdinghausen

Wir sind am Sa. / So., 25. + 26. Februar 2017 auf  der Baumesse Bauen und Wohnen, Lüdinghausen vertreten und informieren Sie gerne über das Effizienzhaus in ökologischer Holzbauweise.

Ort: Richard-v.-Weizsäcker Berufskolleg, Auf der Geest 2 in Lüdinghausen, Sie finden uns am Stand Nr. 41.

Öffnungszeiten:
täglich 11:00 – 17:00 Uhr

Kommentar vom 06. Mrz´17: Die Messe war für uns ein voller Erfolg, viele ernsthaft interessierte Leute, nicht zuletzt durch das gute Angebot an Baugrundstücken in der Umgebung.

Gerne nächstes Jahr wieder, wir freuen uns auf ein Wiedersehen.