Individuell Bauen | wohnbehagen – Zimmerei und ökologischer Hausbau

Individuell Bauen

Individuell und ökologisch – von A bis Z

Ökologisch bauen liegt im Trend. Mit dem Zauberwort „Ökologie“ werben heute etliche Anbieter. Mitunter ist schwer zu durchschauen, welche Häuser wirklich nach strengen ökologischen Kriterien gebaut werden. Ein Blick auf die Baustoffe schafft hier Klarheit. Aus diesem Grund möchten wir Sie genau darüber informieren, was „Ökologisches Bauen“ für uns bedeutet. Gerne beraten wir Sie, welche Materialien bei Ihrem individuell geplanten Zuhause in den Wänden stecken.

Unser ökologischer Ausblick

Wir lieben, was wir tun. Aus guten Gründen. Beim Hausbau sprechen zahlreiche Vorteile für eine ökologische Bauweise. Nachhaltigkeit ist ein wichtiges, bei Weitem aber nicht das einzige Argument für das ökologische Bauen mit Holz. Neben ihren baubiologischen Vorzügen und einer herausragenden Öko- und CO2-Bilanz bestechen unsere Holzhäuser durch Energieeffizienz, Langlebigkeit, Belastbarkeit und Wertbeständigkeit. Zugleich begeistern sie mit einem unvergleichlichen Raumklima. Ein weiterer Pluspunkt sind sehr kurze Bauzeiten, die durch die passgenaue Vorfertigung in unserer Zimmerei und das weitgehende Fehlen von Trocknungszeiten erreicht werden. Durch nahezu unbegrenzte Freiheiten bei der individuellen Gestaltung von Architektur und Fassaden – die wahlweise aus Holz, Putz, Metall, Klinker oder frei wählbaren Materialkombinationen bestehen – können wir Ihr Haus bis ins Detail auf Ihre Geschmacksvorlieben abstimmen.

Zertifizierte Baustoffe

Für Ihre Sicherheit, für Ihre Gesundheit und für unser Gewissen bevorzugen wir zertifizierte Baustoffe. Unabhängige privatrechtliche Einrichtungen wie natureplus oder das ECO-Institut zertifizieren einwandfrei ökologisch verträgliche und emissionsgeprüfte Baumaterialien. Ein nachhaltiger Ressourceneinsatz und Klimaschutz bei der Herstellung der Baustoffe ist dadurch ebenso garantiert wie eine strenge Überprüfung der Materialauswirkungen. Darüber hinaus informieren wir Sie gerne über die technischen und konstruktiven Eigenschaften unserer Baustoffe und stehen Ihnen jederzeit bei Fragen zur Verfügung.

Holz ist ein sinnliches Material mit Wohlfühlgarantie und deshalb der Grundbaustoff unserer Häuser, gleichwohl gibt es bei den Hölzern feine Unterschiede.

Für das Holzständerwerk unserer Häuser verwenden wir in der Regel getrocknetes Konstruktionsvollholz aus heimischen Wäldern. Nur bei sehr hoher Last greifen wir aus statischen Gründen auf Brettschichtholz zurück. Sämtliche Hölzer in den Innenbereichen sind frei von jedem chemischen Holzschutz.

Wände zum Wohlfühlen

Unser Wandaufbau steht für minimale Energiekosten und ein hervorragendes Wohnraumklima zu jeder Jahreszeit. Anders ausgedrückt: Sie genießen wohlige Wärme im Winter und einen optimalen Hitzeschutz im Sommer. Aufgrund unserer diffusionsoffenen aber dennoch hochgradig luftdichten Bauweise verzichten wir bei der Konstruktion unserer Wandaufbauten gänzlich auf Dampfsperrfolien. Vielmehr nutzen wir konsequent die Vorteile der Holzwerkstoffe. Von der aussteifenden und dampfbremsenden Wirkung der inneren Beplankung über Holzfaserprodukte, die zusätzlich wärmedämmend und winddicht im äußeren Bereich die Konstruktion schützen. Die luftdichte Ebene stellen wir aus den schadstoffärmsten OSB-Platten und Dichtbändern her, die auf dem Markt erhältlich sind. Auf Wunsch ersetzen wir OSB-Platten im Bereich der Außen- und Innenwände gänzlich durch Vollholzbeplankungen.

Individuell Bauen – wohnbehagen

Die Kunst des Energiesparens

Im Bereich der Bauteile setzen wir selbstverständlich ebenfalls auf nachwachsende Rohstoffe. Zellulosefaserdämmstoffe haben sich beim ökologischen Holzbau vielfach bewährt, da sie mit geringem Energieeinsatz hergestellt werden und ideale bauphysikalische Eigenschaften mit hervorragenden Kennwerten zur effizienten Wärmedämmung bieten. In Verbindung mit atmungsaktiven Holzweichfaserplatten, werden so auch im Sommer angenehme und gleichbleibende Innenraumtemperaturen garantiert. Damit erhalten wir einen homogenen und wärmebrückenfreien Aufbau der thermischen Gebäudehülle, sehr schlank im Querschnitt, bei vergleichsweise überdurchschnittlicher Energieeffizienz.

Je besser die Wärmedämmung eines Hauses ist, desto weniger Energie geht verloren. Viele verschiedene Heizsysteme sind in unseren Häusern daher denkbar. Sicherlich sind Pelletheizungen oder Wärmepumpen mit hoher Leistungszahl sinnvolle ökologische und ökonomische Alternativen zu konventionellen Systemen. Gerne kombinieren wir diese mit Solarthermie-Anlagen, damit Sie in Zukunft Ihr Warmwasser weitgehend ohne Einsatz von Fremdenergie selbst aufbereiten können.

Doch auch eine geschickte architektonische Planung trägt bereits maßgeblich zum Energiesparen bei. Wenn die Natur mitheizt und die Sonne beim Sparen hilft, sinkt Ihr Energiebedarf auf ein Minimum. Durch eine intelligente Ausrichtung des Hauses in Kombination mit einer sinnvollen Anordnung der Fensterflächen profitieren Sie nicht nur von einem lichtdurchfluteten Zuhause zu den passenden Tageszeiten, sondern auch von der Wärme der passiven Sonnenenergie. Um ein angenehmes Verhältnis von Licht und Schatten herzustellen, beraten wir Sie gerne im Hinblick auf ein passendes Beschattungssystem.

Überdies tragen Solarkollektoren, eine durchdachte Haustechnik sowie optimierte Lüftungssysteme zu einer täglichen Reduzierung des Energiebedarfes bei. Sie sehen schon: Wenn Sie möchten, bauen wir Ihnen durch den Einbau einer Photovoltaikanlage dann auch ein Haus, das in Zukunft keine zusätzlichen Energiekosten erzeugt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter den Rubriken Haustechnik und Holzbau auf unserer Seite Aktuelles.