„Unser kleines Schwarzes“ – wie unsere Bauherrin Ihren Neubau liebevoll nennt…

Mut zur Farbe bewiesen unsere Bauleute mit dieser außergewöhnlichen Fassade

Was hier so hochmodern herüber kommt ist eigentlich die ökologischte Art der Holzbehandlung! Ohne chemischen Holzschutz wird hier die Fassade mit Feuer wind- und wetterfest ausgestattet! Und was für ein Hingucker das Haus dadurch geworden ist!

Und der Kontrast zu den naturfarbenen Holzfenstern - richtig chick! Toll, so mutige Kunden zu haben!
Und wo bei den Materialien Mut zur Farbe bewiesen wurde, wurde gerade bei dem Entwurf auf besondere Schlichtheit Acht gegeben! Insgesamt ein wirklich gelungener Entwurf! - Und das Ganze als Effi 55 Haus!

Kundenmeinung:

"Jetzt wohnen wir endlich in unserem wunderschönen und besonderen ‚kleinen Schwarzen‘ und genießen es in vollen Zügen: den Blick in den Garten, genügend Platz für uns alle durch clever genutzten Raum, den einfach tollen Holzduft in jedem Raum, die neugierigen Blicke vorbeigehender Menschen und überhaupt das tolle Gefühl, das, was so lange auf dem Papier und in unseren Köpfen war, jetzt zu bewohnen und unser Zuhause zu nennen- und das trotz des wirklich herausfordernden Jahres in weniger als 9 Monaten nach Vertragsunterzeichnung und komplett ohne Verzögerungen oder andere Pannen, von denen man so oft beim Hausbau hört.

Vom ersten Termin an haben wir uns genau richtig bei Wohnbehagen gefühlt, was sich über die ganzen Monate der Zusammenarbeit nur noch mehr bestätigt hat: Bei sämtlichen Belangen hat uns das gesamte Team jederzeit mit Rat, Tat, Geduld und einer großen Portion Humor und Leichtigkeit zur Seite gestanden, viele Hin und Hers ausgehalten und uns in unseren Entscheidungen ermutigt und dabei immer Qualität, Ökonomie und vor allem Ökologie im Blick gehabt. Ein tolles Haus habt ihr uns gebaut, in dem merklich viel Professionalität und vor allem jede Menge Herzblut auf allen Ebenen und von wirklich allen Beteiligten steckt. Das merkt man dem Haus einfach an und es hat Spaß gemacht, das so hautnah mitzuerleben und beim Richtfest auch gemeinsam gebührend zu feiern - Danke!!!"

 

 

Fakten

Wohnfläche: 117 qm
Blower-Door: 0,43 h-1
Heizwärmebedarf Qh: 33,56 kWh/m3
Besonderes: Verkohlte Fassade
Baujahr: 2020
Planung:
ARGE Kapellenweg, Laer
Stratmann Architektur
Stephanie Stratmann Dipl.Arch.ETH
& STUDIO K Alexander Kolbinger M.A.(Arch)